Baubeginn: Güterplatz Frankfurt/Main

23. April 2018



Wohngebäude im Passivhausstandard
am Güterplatz zwischen Mainzer Landstraße und Europaallee in Frankfurt

8-geschossige Wohnbebauung als Blockrandbebauung mit 259 Wohnungen
Einzelhandel (3000 m2) und Kindertagesstätte sowie 2-geschossige Tiefgarage mit 415 Stellplätzen

Bauherr: ABG FRANKFURT HOLDING GmbH
Architekt: AS+P Albert Speer + Partner GmbH, Frankfurt am Main

Leistungen bauart: Tragwerksplanung, Wärmeschutz – Passivhausprojektierung, Schallschutz

Baubeginn: 23.04.2018
Bauende: Sommer 2021

→ Hier geht's zum Projekt