Thorsten Kober


Lebenslauf
1989 - 1992Berufsausbildung zum Bau- und Möbeltischler
1992 - 1993Fachhochschulreife, Fachoberschule für Technik Lippstadt, Fachrichtung Holztechnik
1994 - 1998Studium des Bauingenieurwesen an der FH Hildes-heim/Holzminden/Göttingen,
Studiengang Holzingenieurwesen, Fachrichtung Holz-bau, Abschluss mit Diplom (FH)
1998 - 2007Technischer Referent des Bundes Deutscher Zimmermeister im Zentralverband
des Deutschen Baugewerbes e.V., Berlin
2001 - 2004 Geschäftsführung der Qualitätsgemeinschaft Holzbau-Ausbau-Dachbau e.V. (QHA), Berlin
2004 - 2007Geschäftsführung der Gütegemeinschaft Holzbau-Ausbau-Dachbau e.V. (GHAD), Berlin
2007 - 2008Geschäftsführung der International Engineered Timber Construction GmbH (IETC), Fresenburg/Berlin
seit 2008bauart Konstruktions GmbH & Co. KG
seit 11/2012Fachplaner für den vorbeugenden Brandschutz (TÜV-Süd)

Publikationen

Gütesicherung im Holzbau Zukunftssicherung und Marktpositionierung Teil 1. Ansätze und Beweggründe für die Einführung einer Gütesicherung im Holzbaubetrieb. In: Informationsdienst holzbautechnik, Nr. 6, 2007.

Gütesicherung im Holzbau Zukunftssicherung und Marktpositionierung Teil 2. Beschreibung der Vorgehensweise und Elemente zur reibungslosen und aufwandsoptimierten Einführung der Gütesicherung im Holzbaubetrieb

Mitautor Forschungsbericht
„Revision of Eurocode 5 (EC 5) – Assessment of the current version of Eurocode 5 (EC 5) based on the present progress of implementation in the EU Member States and development of proposals for a revised and concerted version of EC 5”, commissioned and funded by the German Timber Promotion Fund (HAF) on behalf of the “Building with Wood” (BWW) Network within the framework of CEI-Bois, 03-2012

Mitautor Fachartikel
„Vom Sockel bis zum First – Typische Schwachstellen der Luftdichtheit im Holzbau“, Der Bauschaden 1/2013,
Forum Verlag Herkert GmbH

Mitautor Forschungsbericht
„Entwicklung neuer architektonischer, tragwerks- und brandschutztechnischer Lösungen zur Realisierung von 10-12 geschossigen Wohngebäuden in Hybridbauweise mit dem Werkstoff Holz
Phase 1: Untersuchung der besonderen Planungsaspekte zur Erreichung der Genehmigungsfähigkeit eines Hochhauses in Holzbauweise, gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), 02.2014

Mitautor Informationsdienst HOLZ
holzbau handbuch | Reihe 1 | Teil 1 | Folge 4, Leitfaden zur Anwendbarkeit von Bauprodukten bei der Bemessung nach DIN EN 1995-1-1 (EUROCODE 5) Navigationshilfe EC 5, 02-2015

Thorsten Kober
Dipl.- Ing.
Leitung Niederlassung Berlin

Fon +49 30 420211-06
kober@bauart-konstruktion.de


Zurück zur
Übersicht