Hochschulpreis Holzbau 2019

18. Juni 2019



Zum dritten Mal wurde 2019 der Hochschulpreis Holzbau von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes in Kooperation mit den Holzbau Deutschland Leistungspartnern ausgelobt. Zusammen mit dem Deutschen Holzbaupreis fand die Preisverleihung am 28. Mai 2019 in einem feierlichen Rahmen des LIGNA.Forums statt.

Aus den 62 eingereichten Arbeiten für den Hochschulpreis Holzbau 2019 kürte die Jury nicht nur Preisträger, sondern verlieh noch weitere Anerkennungen. Das Projekt „Lightroom – ökologische Messehalle“ – betreut von Prof. Dr.-Ing. Stefan Winter und Prof. Hermann Kaufmann in einer Kooperation der Lehrstühle Holzbau und Baukonstruktion/ Entwerfen und Holzbau an der TU München – erhielt eine der Anerkennungen. Die interdisziplinäre Aufgabe sah eine Messehalle mit einem 60 m weit spannenden Holztragwerk vor. Bereits im Februar 2019 konnte der Entwurf von Elisabeth-Anna Freundorfer, Lisa Hempfer, Desheng Yuan, Isabella Pauli und Christina Seonbuchner überzeugen und belegte den zweiten Platz des MAIV (Münchener Architekten- und Ingenieurverein e.V.) -Förderpreises.

Bild links: Lisa-Anna Freundorfer (Architektur-Studentin an der TUM) rechts: Christina Seonbuchner (Werkstudentin der bauart)