Holger Schmidt


Lebenslauf
1992 - 1998Studium des Bauingenieurwesens an der TU Darmstadt, Abschluss mit Diplom
1998 - 2003Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Massivbau der TU Darmstadt, Abschluss Promotion zum Thema: Versorgungswahrscheinlichkeit unbewehrter Wand-Decken-Verbindungen bei Gasexplosionen im Fertigteilbau
Freier Mitarbeiter im Ingenieurbüro König und Heunisch Planungsgesellschaft
2003 - 2005Tragwerksplaner und Projektleiter bei der WD Engineering GmbH in München
Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Frankfurt am Main
2005 - 2012Oberingenieur und Technischer Leiter der Prüf- und Versuchsanstalt,
Leiter der Forschungsgruppe „Risiko und Sicherheit im konstruktiven Ingenieurbau“, TU Darmstadt
Prüfberechtigung im Fachgebiet Massivbau
Freier Mitarbeiter im Ingenieurbüro König und Heunisch Planungsgesellschaft
seit 2006Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Darmstadt "Risiko und Sicherheit im konstruktiven Ingenieurbau"
seit 2012GFB Gesellschaft für Baudiagnostik mbH, Geschäftsführender Gesellschafter
seit 2015bauart Konstruktions GmbH & Co. KG Geschäftsführender Gesellschafter
Sachkundiger Planer Betoninstandsetzung Qualifikation durch Lehrgang der Bauakademie Hessen-Thüringen „Sachkundige Planung,
Überwachung und Prüfung der Instandsetzung von Betonbauteilen nach ZTV-ING und RILI-SIB“

Weitere Qualifikationen
Erstellen von Instandsetzungskonzepten für Betonbauwerke
Durchführung von Belastungsprüfungen im Bestand
ExTra - Experimentelle Tragsicherheitsbewertung
Eigene Antragsstellung Bearbeitung von Forschungsvorhaben (DFG)
Mitarbeit Normungsgremien und Sachverständigenausschüssen

Publikationen

Versagenswahrscheinlichkeit und Bemessung von Zuggliedern in Ringseildächern für Stadien, Baustatik-Baupraxis 11, 2011 (H. Schmidt, J. Schneider, R. Kemmler)

Eurocode 0-Grundlagen der Tragwerksplanung, Bauingenieur Band 86, 2011 (H. Schmidt, C.A. Graubner, M. Heimann)

Windbeanspruchung und Aussteifung von Reihenhäusern – Experimentelle und probalistische Untersuchungen, Baustatik-Baupraxis 11, 2011 (H. Schmidt, J. Schneider, J. Wacker)

Anpassung der Parkhauslasten nach DIN 1055-3 an die aktuelle Entwicklung gestiegener Fahrzeuggewichte, Bauingenieur Band 85, 2010 (H. Schmidt, M. Heimann)

6th International Probabilistic Workshop, ISBN: 978-3-00-025050-7, Technische Universität Darmstadt, 2008 (H. Schmidt, C.-A. Graubner, D. Proske)

Hintergründe zur Nutzlastabminderung nach DIN 1055-3, Beton- & Stahlbetonbau, Heft 1/2004, Ernst & Sohn Verlag 2004 (H. Schmidt, V. Cornelius)

Probabilistische Modellierung hochfester Stahlbetonstützen in Hochhäusern, Beton- und Stahlbetonbau, Heft 12/2007, Ernst & Sohn Verlag, 2007 (H. Schmidt, M. Six)

Notwendigkeit konstruktiver Zuganker bei Wand-Decken-Verbindungen von Fertigteilgebäuden, Betonwerk + Fertigteil-Technik, Heft 8/2003, Bauverlag GmbH, 2003 (H. Schmidt, C.-A. Graubner)

Übertragung von Querkräften in Fertigteilfugen, Betonwerk + Fertigteil-Technik, Heft 2/2002, Bauverlag GmbH, 2002 (H. Schmidt, C.-A. Graubner)

DIN 1045-1, Wesentliche Neuerungen bei der Bemessung von Betonbauwerken, Beton- & Stahlbetonbau, Heft 1/2001, Ernst & Sohn Verlag, 2001 (H. Schmidt, C.-A. Graubner)

Holger Schmidt
Dr.-Ing.
Geschäftsführer
Leitung Niederlassung Darmstadt

Fon +49 6151 391369-40
schmidt@bauart-konstruktion.de


Zurück zur
Übersicht